Am 6-8 Oktober 2014 nahmen die Vertreter PP2- IMGW-PIB Niederlassung in Wroclaw – Dr. Iwona Lejcus und  Dr.Ing. Agnieszka Kolanek an der VII Internationalen Konferenz „ Innovative Lösungen der Revitalisierung kontaminierter Flächen“ in Ustron teil.  Im Namen des Projektteams SANAERO hat  Frau Dr. Ing. Agnieszka Kolanek während der ersten thematischen Sitzung „ Charakteristik der Region- Erkundung und Monitoring“  das Projekt vorgestellt. Es wurden die grundlegenden Ziele des Projektes, durchgeführte Überwachungsarbeiten und die erzielten Ergebnisse. Die Sitzung hat auch die rechtlichen Aspekte der Revitalisierungsmaßnahmen nach Änderungen, die in der polnischen Gesetzgebung in den letzten 3 Monaten erfolgten (worüber wurde im zweitem SANAERO- Handbuch  „Umgang mit Altlasten auf dem ehemaligen Militärflugplatz“ geschrieben). Während der Diskussion wurden der Referentin die Fragen bezüglich der Lokalisierung der Grundwassermessstellen und Untersuchungen der Kontaminationsschicht gestellt. Es wurden auch Promotionsmaterialien  (Roll-up, Newsletter, Handbücher, Broschüren) verteilt. An der Konferenz haben Experten aus Polen, Slowenien, Iran, Brasilien und Griechenland teilgenommen, die im Bereich  der theoretischen und praktischen Aspekte der Rekultivierung und Revitalisierung kontaminierter Flächen tätig sind.

Fotos: 1-4 Ewa Cimander-Staszak IETU